Hu

Star Wars: The Keinerlei Interessante Sachen

with 3 comments

Es gibt ein weiteres Video zum kommenden Star Wars-Onlinespiel. Ein Kommentar.

Hier ist das Video.

Hier die über Icq mitgeteilten Meinungen von Plzdiekthxbye und mir dazu:

Andre: Bioware proudly presents: Bodentexturen auf WoW-niveau im fucking Jahr 2011
Vetaro: Ich wollte ihnen zuerst im Zweifel Bonuspunkte geben, aber das scheint ne polish-Demo zu sein, die den Idealzustand des Spiels zeigen soll, so wie die Announcement-Demo von Diablo 3. Also gibts keine Ausreden.
Vetaro: Beeindruckend, er kann auf einen Speeder steigen der aus dem Nichts unter ihm erscheint und genauso gesteuert wird wie er zu Fuß geht.
Vetaro: Wenigstens eine Auto-Mechanik hätten sie bei der steuerung nutzen können!

Andre: Das Kampfsystem ist so gähn.
Vetaro: Kann der eigentlich noch irgendwas anderes als Blitze? Das sieht aus als könnte der nichts anderes als Castbalken-Blitz.
Andre: Die haben wie bei WoW classic einfach überall balken hingepackt. Und nichtmal begriffen, dass ewig lang castende spells scheiße sind. WoW hat die wenigstens gekürzt und mehr sofort-Fähigkeiten eingeführt.
Vetaro: Auch eine sehr gute Idee: Global Cooldowns lassen alle Skills komplett schwarz werden, damit man nicht mehr sieht welches symbol da ist. Das hilft Anfängern bei der Orientierung sicherlich. Wie dumm.
Vetaro: „The sorcerer uses Whirlwind“ -> Ein weiterer Blitzschlag, der identisch aussieht wie die anderen
Vetaro: Ich habs schon vor einem Jahr [letzter Absatz] gesagt: The Old Republic scheint ÜBERHAUPT GAR NICHTS neues einzuführen. Es besteht bis her zu 100% aus sachen, die von WoW nicht zu unterscheiden sind.
Vetaro: Die sollten sich also verdammt Mühe geben, sofort, ab dem ersten Spieltag, in allen Bereichen denen sie nichts hinzuzufügen haben beeindruckend gut zu sein. Da darf es keine Questlücken geben, Interface muss sofort nicht-scheiße sein und auf dem Maximallevel muss Content sein bis zum ersten Inhaltspatch!

Vetaro: Haha, „Diese Fahrstrecke ist dermaßen boring, dass wir jetzt einfach wegschneiden, nachdem wir sie 30 Sekunden lang gezeigt haben. Dies ist übrigens der selbe Zeitraum, nachdem Sie gelangweilt sein werden wenn sie im Spiel die nervigen Strecken hinter sich bringen müssen.“
Vetaro: Jetzt ganz neu bei SW:ToR: Quests, bei denen man einen Typen ganz hinten in einer Höhle töten muss und auf dem Weg mehrere Dutzend beliebiger Egaltypen tötet.
Andre: Das ist so immersively Star Wars.
Andre: Man weiß sofort, dass man in einer epic mission die Welt rettet.
Andre: Antwortmöglichkeiten im Gespräch: „a“, „Ja ok“, „Ja gerne“, „Ok“ und „ja Ja“.
Vetaro: Ehrlich mal, das sind AUSSCHLIESSLICH „Ich sage was gutes / Ich sage was böses“-Optionen!!
Andre: Dadurch, dass die praktisch sagen, dass die letzte Entscheidung im Dialog „gut“ oder „böse“ ausmacht, bestätigen sie, dass sämtliche vorherigen Entscheidungen keinerlei Auswirkungen haben und egalst egal sind.
Vetaro: Und ein weiteres mal, dass man sich nicht über den Gut-Böse-Konflikt erhebt, der irgendwann nach Black and White (2001) langweilig wurde. Ja, auch in Star Wars wäre das möglich gewesen!

Andre: Bin kein bisschen motiviert, ein MMO anzufangen, das das selbe Kampf- und Questsystem von 2005 hat. Es sollte wenigstens im Kampf komplett anders sein. So wie DC Universe Online oder ein Shooter.
Andre: Zusätzlich wäre es höchst wünschenswert, ENDLICH dieses „Ich spiele gerade ein MMORPG“-Gefühl vom Questen wegzubekommen.
Vetaro: „Quick travel allows you to travel to the last point you bound yourself to“
Vetaro: IMMERSIVE!!!
Vetaro: Jetzt neu in Star Wars, noch nie dagewesen in einem Onlinespiel: RUHESTEINE!
Vetaro: Und zuletzt „This is part of a larger story arc“ = Manchmal kriegt man Quests, die spielerisch nichts miteinander zu tun haben, die aber hintereinander passieren. Beeindruckend.

Fazit: Wir finden beide, dass Star Wars: The Old Republic bisher absolut nichts zu zeigen hatte, das unser interesse wecken würde, dafür aber kaum endende Mengen an „Das haben wir alles schon vor sechs jahren genau so gesehen“ zu bieten hat.

Advertisements

Written by vetaro

10. Juni 2011 um 6:56 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. also von dir hätte ich ja doch ein wenig mehr erwartet als diese sau doofen “ bei wow geklaut“-sprüche.
    warum sollte es deine keinen ruhestein geben? weil es sowas schon bei wow gab?
    ich kann nur hoffen dass alle die so denken auch wirklich bei ihrem geliebten wow bleiben.
    story, setting und atmosphäre. das sind mal die ersten 3 sachen warum mich dieses spiel interessiert. wer lieber glücklich in der warteschlange vom dungeonbrowser sitzt und zuschaut wie gnome auf motorrädern drachen über die füße fahren, kann das gerne weitermachen. wer sich weiter von einem kritzelblock sagen lassen will wieviel schweine er zu töten hat soll das machen.
    über kampfsystem etc kann man sicher streiten. da hät ich mir für die schwertkämpfe auch eher was aller aoc gewünscht.
    das wichtigste bei einem spiel ist für mich immer noch die atmosphäre, die ist bei wow schon lange tot. und wie sie bei swtor ist wissen wir erst nach release und nicht von einem doofen video welches man auseinander legt.

    Revas

    20. Juni 2011 at 10:51 am

  2. […] Revas: Also von dir hätte ich ja doch ein wenig mehr erwartet als diese sau doofen “Bei WoW geklaut“-Sprüche. [..] das wichtigste bei einem spiel ist für mich immer noch die Atmosphäre […] und wie sie bei SWToR ist wissen wir erst nach Release und nicht von einem doofen Video welches man auseinander legt. […]

  3. […] habe, über SWTOR zu schreiben war ich unfair negativ eingestellt und habe nur gehated. Ich konnte nicht die innovationen sehen, die im Spiel stecken. Ich habe es schlechtgeredet. Das Spiel ist schon längst weit über den […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: