Hu

with 13 comments

Ich bin bestürzt, euch mitteilen zu müssen, dass ich mich ab Heute in die Hallen der Schulverbrecher einreihe.

Denn ich habe diesen Brief erhalten.

Ganz genau. Ich habe mich durch den verbotenen Gang begeben und mir widerrechtlich mit Körperlicher Gewalt Zugang verschafft.

Um das ganze in einen Kontext zu setzen: Ich wollte in einer Geraden Linie von meinem Unterrichtsraum zu den Toiletten gehen. Ich konnte deren Eingang von meiner Position aus praktisch sehen. Blockiert wurde mir, an sich, nicht der Durchgang  der Sekretariatsebene, sondern das verlassen des Verbotenen Ganges. Praktischerweise wird nämlich das eine Ende blockiert, das andere nicht.

Aus meiner Sicht wurde ich also nicht nur mit einem Umweg konfrontiert, der einmal durch das halbe Gebäude über den ganzen Schulhof führt (anstatt 10 Meter weit zu gehen), sondern ich wurde auch daran gehindert, den bereits betretenen, verbotenen Bereich sinnvoll zu verlassen.

Wegen „zur Seite schoben“: Ihr dürft euch das nicht vorstellen, wie wenn man bei Zelda einen Stein zur Seite schiebt. Ich formte mit meinen Händen  ein Bug und ging an der Lehrerin vorbei, die mich widerstrebend richtung Wand drückte.

Hier noch kurz eine andere Sache, die mit dem Thema absolut nichts zu tun hat.
* Wir können nur im Sekretariat Entschuldigungszettel abholen.
* Das Sekretariat gibt nur während der Pausen Entschuldigungszettel ab.
* Während der Pausen dürfen wir den Gang zum Sekretariat nicht benutzen.

Advertisements

Written by vetaro

19. November 2010 um 9:22 pm

Veröffentlicht in Realität

Tagged with ,

13 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Allein dieser Wisch ist ja schon ein Highlight. Ein vorgedruckter Tadel. Irgendwie süß.

    christian

    19. November 2010 at 9:44 pm

  2. Geile Aktion digga.
    Hoch die Internationale Solidarität!

    Duddl

    19. November 2010 at 9:57 pm

  3. Keep up the good faith!^^
    Bureaucracy can’t break us all.

    Wünsche weiterhin Spaß!

    scyte

    scyte

    20. November 2010 at 12:29 am

  4. *kann sich ein breites Grinsen ob dieses Widersinns nicht verkneifen*
    Das ist ja schon wie bei den Schildbürgern.

    Rinjehaun

    20. November 2010 at 12:17 pm

  5. PS Na, schon Cataclysm vorbestellt?

    Rinjehaun

    20. November 2010 at 12:17 pm

  6. Ja, jetzt!

    vetaro

    20. November 2010 at 9:07 pm

  7. du bist ein märtyrer, der erste der gegen diese nutzlosen verbote aufbegehrt, mein persönlicher held. ich war auch schon mal kurz davor, ich hatte fadenscheinig behauptet, ich wolle ins sekretäriat um mich über diese maßnahmen zu beschweren und bin dann geradeaus weiter, wurde aber so laut zurückgebrüllt, dass ich es wirklich mit der angst zu tun bekam…

    stevie

    20. November 2010 at 10:05 pm

  8. Hm, wenn man sich den Text so nochmals durchliest … du wolltest ja nicht zum Schulhof, sondern zum Klo. Hast also den Flur nicht als Durchgang zum Schulhof benutzt oder benutzen wollen sondern nur, um ein dir eigenes, zutiefst menschliches Bedürfnis zu befriedigen. … Mein der kleine Klugscheißer in mir.

    Das nächste Maln pinkelst du der Frau Aufseherin am besten vor die Füße, dann weiß sie ganz klar, was du willst.

    WARUM dürft ihr den Durchgang denn nicht benutzen? Ist es der armen, gestressten Sekretärin dann etwa zu laut? Oder wollen sie jeglichen Kontakt mit den Schülern von vornherein abblocken. Kommt mir vor wie bei Pratchett in der Unsichtbaren Universität, da wollen Studenten und Professoren ja auch nichts voneinander wissen.

    Rinjehaun

    21. November 2010 at 11:00 am

  9. erst in der 13. Stufe? tststs
    Das erledigt man doch paar Stufen früher…

    macdan

    21. November 2010 at 10:46 pm

  10. Legst du dagegen Einspruch ein?

    Kami

    22. November 2010 at 4:25 pm

  11. nö wieso, ist doch wahr.

    vetaro

    22. November 2010 at 4:53 pm

  12. Aber doch nicht bei einer derartigen Sachlage, wie du sie darstellst. Wenn die da wirklich unsinnigerweise einen Gang absperren, der möglicherweise sogar als Fluchtweg gedacht ist, würd ich mich da schon an höhere Stellen wenden. Allein schon aus Prinzip.

    Kami

    22. November 2010 at 6:40 pm

  13. Und wo ich hier schon grad am schreiben bin:
    Eine Dokumentation über Rollenspieler ohne selbige vorzuführen:

    Kami

    22. November 2010 at 7:23 pm


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: