Hu

Scharlachroter Kreuzzug

with 4 comments

Kennt ihr den WoW-Server Die Aldor? Es ist toll da – voller Rollenspieler. Und wem verdanken wir das? Den Nazis. Es war ja nicht alles schlecht, damals.

Die frühen „Scharlachroten Kreuzzügler“ sind bekannt für ihre ethnischen Säuberungen – sie standen, so wird mir berichtet, in den Startgebieten herum und schrieben Tickets wenn spieler auftauchten, die unreine Namen hatten.  (Ich hab mir die Nazi-Analogie nicht ausgedacht, das ist weitverbreitete Terminologie unter Rollenspielern)

Ausserdem füllten sie wohl Beschwerden gegen unerwünschtes Verhalten aus, um den Server rein zu halten. Das habe ich vor vielen Jahren gehört –  ich dachte, das Ganze wäre ein wenig eingeschlafen.

Da ich aktuell aber auf dem Server rumprobiere, habe ich heute einen Scharlachroten Kreuzzügler kennengelernt. Wir waren in einer Instanz. Er fiel mir dadurch auf, dass er sagte, auf Spieler A müssten wir nicht warten, er seie nur ein DD. Ich fand das herabwürdigend.

An meinem Rollenspiel-Flag störte er sich auch. Er hielt mich im weiteren Verlauf für ein Opfer und bezichtigte die anderen Gruppenmitglieder (die auf meiner Seite standen weil ich wohl an keiner stelle wütend war) der schlechten Rechtschreibung. Er war der Ansicht, dass „[m]eines gleichen unseren schönen server beschmutzen“.

Ich halte es für bezeichnend, dass die unfreundlichste Person die mir jemals in WoW untergekommen ist, der Rollenspielnazi-Fraktion zugehört. Sogar dieser Typ hier toppt das nicht.

Ein Vorteil daran, wenn Leute bestimmte Gruppen von Internet-Usern hassen ist, dass man im Internet viel schlechter KZs aufbauen kann. Es muss also niemand sterben.

Advertisements

Written by vetaro

24. August 2010 um 6:42 pm

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Na da haben wir ja nochmal Glück gehabt xD

    Philippe

    26. August 2010 at 9:51 am

  2. Gut übrigens, dass ich als Blut-Todesritter-Tank überhaupt auf keinen warten muss, nichtmal auf den Heiler 😉 ne ganz überbewertete Bande ist das^^

    Philippe

    26. August 2010 at 10:04 am

  3. Und Philli, wie gehts dir so?!

    vetaro

    26. August 2010 at 11:02 am

  4. Hach ja, die Aldor *sweet memorys*. Da hab ich nen Draeneihunter + -warri zu stehen. Beide noch stiefmütterlich auf Level 70 und werden nur mal angefasst, wenn mein Heimserver down ist.

    Diese Namensidioten gingen uns (also meiner Gilde) ganz schön auf den Keks. Einer von uns loggte sich eines Tages ein und hatte nen anderen Namen, da sich seiner SO ÄHNLICH angehört hatte wie ein bereits länger bestehender. „Wääähh, der hat meinen Namen geklaut, du musst ja jett sofort was machen, du GM, du.“ Man kann es auch übertreiben meiner Meinung nach.

    Und ich weiß ja nicht, ob es an dem Server lag oder an der Fraktion, aber irgendwie war alles voller Kinder, die von nix ne Ahnung hatten, aber die Frese aufreißen müssten, als hätten sie WoW mitentwickelt. Nachdem die Gilde wegen RL-Angelegenheiten (gingen bei uns immer vor) sanft entschlummert war, wechselte ich Server und Fraktion und war fortan zwar nicht immer supi-dupi-glücklich, aber doch schon zufriedener.
    FÜR DIE HORDE, THRALL HALL

    (Garrosh find ich ganz pauschal einfach mal doof … hat nix für die Horde gemacht, sondern nur in Nagrand bei seiner Omi rumgehangen (und Krieg führen wollen kann jeder, doch den Frieden bewahren ist schon schwieriger), Thrall hingegen – kann man alles nachlesen „Der Lord der Clans“ von Christie Golden, PaniniBooks, für 9,95 €.) … Naja, Thrall wird ja der nächste Wächter von Tirisfal und ist nicht komplett aus der Welt.

    Rinjehaun

    28. August 2010 at 8:42 am


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: