Hu

Ich schau‘ in zwei Jahren nochmal rein

with 2 comments

Wir haben übrigens seit vorgestern wieder einen Fernseher, weil Mutter letztendlich doch lieber mit als ohne sein möchte (auch wenn sie die ca. 2 Monate ohne ziemlich gut geschafft hat).

Ich habe greade mal 10 Minuten damit verbracht, einen aktuellen Überblick zu erhalten.  Folgende Erkenntnis: In den geschätzt 1,5 Jahren, die ich kein Fernsehen mehr schaue, hat sich nichts spontan erkennbares geändert.

Einzig nennenswert ist vielleicht Pro 7. Der Sender hat es zwar geschafft mit „Sommermädchen 2009“ einen neuen Höchstwert in der Sparte „Frauenverachtender Ultrasexismus“ zu erreichen.
Diesen Rekord können sie nur noch toppen, sollte eine der gestellten Aufgaben in der Sendung sein, auf Knien möglichst ansprechend auszusehen, während fünf vor ihnen stehende Männer eine Reihe Sahnespender über ihren Gesichtern entleeren.

Hab‘ ich schonmal erwähnt, dass mir Pornos wegen genau solcher Sachen nichts zu bieten haben.

Advertisements

Written by vetaro

8. August 2009 um 4:18 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with , , ,

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Mist, ich habe bei der Überschrift gehofft du bist jetzt 2 Jahre weg und wir haben endlich Ruhe vor dir.

    Aber wieso guckst du erst nach 2 Jahren wieder Fernsehen? Hast du das Geld für einen erst jetzt zusammen?

    Drappi

    8. August 2009 at 7:36 pm

  2. Nein, wir hatten den alten Fernseher beim Umzug nicht mitgenommen. Ich hab‘ einfach nur vorher kein Fernsehen geschaut. Als willentliche entscheidung.

    Und ich geh mal total davon aus, dass deine erste Zeile humorvoll gemeint ist.

    vetaro

    8. August 2009 at 8:33 pm


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: