Hu

Archive for Juli 2009

Mitten im Sommerloch

with one comment

Wie euch sicher allen aufgefallen ist, bin auch ich mittendrin. Meistens schlafe ich tagsüber und hänge nachts irgendwie rum, versuche damit klar zu kommen dass es heiss ist, dass ich die Balkontür aber nicht lange auf machen kann, weil dann die grässlichsten Insekten rein kommen. Ausserdem hab ich Pokemon Smaragd und Unreal Tournament 3 durchgespielt.

Mutter infiziert schon wieder die Wohnung mit gemütlichen und schönen Dingen.

Mutter infiziert schon wieder die Wohnung mit gemütlichen und schönen Dingen.

Ich hab einfach nicht viel zu berichten. Eigentlich wollte ich ja schon lange über den Umzug schreiben, aber ich hab es ehrlich gesagt immer aus nur einem Grund vertagt: Ich find’s selber nicht so spannend. Das ganze ist halt mit dermaßen wenig komplikationen abgelaufen. Sobald ich lust dazu hab, stell‘ ich aber wenigstens ein paar Bilder von der Möbelgefüllten Wohnung rein, auch wenn das nur mittelmäßig interessant sein mag.

Übrigens finde ich, dass sich Medien bzgl. Sommerloch echt mal eine Scheibe von Bloggern abschneiden sollten. Letztens hab ich beim Wochenanzeiger folgende Überschrift gelesen:

Gefahr unter der Sonne
Duisburger Polizei warnt vor Taschendieben im Sommerurlaub

Da wurde also die Titelgeschichte damit verbraucht, dass davon erzählt wird, dass etwas passieren könnte. Und die Leute bezahlen Geld dafür.

Es ist echt langsam mal Zeit dafür, dass sich das ganze auffrischt. Und ich meine damit nicht, dass es nur noch Onlinezeitungen geben soll. Ich meine, dass es Medien geben sollte, die manchmal einfach sowas schreiben sollten: „Heute nichts spannendes passiert, kommen ’se morgen nochmal vorbei.“

Wäre sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung.

Written by vetaro

29. Juli 2009 at 11:09 pm

Veröffentlicht in Realität

Tagged with , , , , , ,

leave a comment »

Vetaro : Khan
Khan : >.>
Khan : yes, Vetaro?
Vetaro : http://tinyurl.com/n8uvzn
Khan : you suck

Written by vetaro

26. Juli 2009 at 3:39 am

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with ,

Weshalb Rock Band besser ist als Guitar Hero (Teil 2)

leave a comment »

Heute: Multiplayer, Starpower & Overdrive.  (Teil 1 gibt’s hier)

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by vetaro

25. Juli 2009 at 8:08 pm

Endlose Setliste 2 geschafft

leave a comment »

Geschafft! Endlich bin ich mit Rock Band 2 durch. Ich bin damit so fertig, wie man mit einem Spiel fertig sein kann. Down gehter, down. 120 Achievement-Punkte. Ca. 6 Stunden Spielen. Wenn mich jemand fragt, was ich in den Ferien gemacht habe, werd‘ ich das hier nennen. Mir fehlen weitere Worte. Tschau ich bin raus.

Written by vetaro

24. Juli 2009 at 2:39 pm

Veröffentlicht in Spiele

Tagged with , , , ,

Folgende Gedanken zum kommenden Warcraft-Film

leave a comment »

1. Ein Mindestmaß an Qualität ist dadurch gesichert, dass Uwe Boll sich allen Filmarbeiten nicht bis auf 20 Meter nähern darf.

2. Blizzard bringt Sachen, die sie scheisse finden, nicht auf den Markt. Wir können darauf hoffen, dass das auch bei Filmen der Fall ist.

3. Das letzte mal bevor die aktuelle Pressemitteilung raus kam wurde gesagt, dass die Hauptfiguren eine Gemischt-Horde-Allianzige Gruppe bilden würden. Davon ist aktuell keine Rede, das muss aber nichts heissen.

4. Wir können uns ausserdem sicher sein, dass es kein Spiel zum Film von Electronic Arts geben wird. Also: Kopf hoch.

(Offizielle Pressemitteilung hier)

Written by vetaro

23. Juli 2009 at 9:03 pm

Veröffentlicht in Filme, Spiele

with one comment

Im Gegensatz zu diesen beiden von mir gezeichneten Hasen möchte ich gerne schon ‚was tun. Und zwar die endlose Setliste in Rock Band 2 durchspielen. Das heisst alle Lieder die’s Original in dem Spiel gibt durchspielen. Und zwar am liebsten auf Experte (Bass).

Man kann dabei zwar pausieren (und das werd‘ ich machen), aber es ist trotzdem echt ’ne Aktion die kaum jemand durchzieht. Das Spiel hat immerhin 84 song, und wenn jeder von denen 3:15 dauern würde (einige sind bestimmt länger, das sind ja nicht die Radio-Fassungen), hätte man immernoch 4,75 Stunden zu spielen. Wahrscheinlich mach ich dazwischen ne Pause zum Schlafen oder so.

UPDATE: 4:45 AM. Bin Bei Song #64 angelangt und gehe jetzt Schlafen. Danach kommen die letzten 20. Bis jetzt äußerst langweilig, schaffe immernoch 5 von 5 Sternen Bewertung, wenn ich mir Mühe gebe.

Written by vetaro

23. Juli 2009 at 6:53 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

Die Kabelverschwörung

with one comment

Erschreckend wenige Leute wissen davon. Ich bin ja sehr gegen Verschwörungstheorien, aber hierbei, glaube ich, habe ich wirklich etwas in der Hand.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by vetaro

23. Juli 2009 at 5:41 pm

Wenn man mich in einem Instant-Messenger hat.

with 2 comments

(00:53:52) Vetaro: okay, ich hab grade die Lösung aller Nahrungsprobleme in hyrule gefunden
(00:54:15) Minky-Winky: äh
Den Rest des Beitrags lesen »

Written by vetaro

22. Juli 2009 at 12:33 am

Veröffentlicht in Realität, Spiele

Tagged with , , , , , , ,

Vetaro GmbH

with 2 comments

Ich google ja regelmäßig meinen Internet-Namen um rauszufinden, wer ihn schon wieder nachmacht. Bis vor einigen Jahren gab es das Wort ausser im Zusammenhang mit mir nicht im Internet.

Netterweise hat jetzt aber eine (anscheinend) argentinische Firma ein Video hochgeladen, das mich bewirbt. Vielen Dank, Argentinien.

Das Video zeigt deutlich, wie Menschen nach meinem Vorbild hart arbeiten, Wissenschaft betreiben und allgemein Produktiv sind. Und der Sprecher trägt meinen Namen immer so markig vor, obwohl mir die Sprechweise mit japanischem Akzent besser gefällt. [ve’talo]

Written by vetaro

19. Juli 2009 at 11:59 am

Veröffentlicht in Internet, Realität

Tagged with ,

Nur so viel zu Harry Potter 6

with 2 comments

1. Wird ihn ohnehin jeder sehen, der die Vorgänger gesehen hat. Die Leute schauen sich ja auch Scheissfilme an, weil sie hoffen, dass alle Leute, die ihnen vorher versichterten, dass der Film scheisse ist, vielleicht kei Hirn haben.

2. Wenn das Böse die Welt kontrolliert hören die Leute auf, Fensterscheiben zu putzen und ordentliche Beleuchtung einzurichten. Ausserdem machen die Bösen, dass das Wetter grundsätzlich schlecht ist.

3. Der Film ist wirklich sehr Grau und Gelb. Und wenn man das einem Fanboy sagt, erzählt er einem was von künstlerischem Mehrwert und Atmosphäre. Wieso niemand mal darauf kommt, die Lampen richtig anzuschalten, kann mir trotzdem keiner sagen.

4. Ich persönlich fand schon, dass das Buch irgendwie wie ein Lückenfüller ist. Irgendwie… nur dazu da, dass das nächste Buch gut wird. Wie eine gigantische Überbrückungsmusik. Man hätte, von mir aus, die wichtigen Ereignisse auch irgendwie alle in den anderen Büchern untergekriegt und viel gezittere weglassen können.

5. Aber, Seriously. Der Film ist völlig passabel. Man muss sich nicht schämen, dafür Geld ausgegeben zu haben. Ich habe noch nie von einem sechsten Teil einer Filmreihe gehört, der so wenig scheisse ist wie dieser.

Written by vetaro

18. Juli 2009 at 2:03 pm

Veröffentlicht in Filme

Tagged with , ,