Hu

HdRO: Moria für Fortgeschrittene – Rüstungen und Instanzen

with 11 comments

Checkliste:

Die Große Treppe_________________ | Schuhe | 10 Medaillons
Schmieden von Khazad Dûm______ | Brustrüstung | 20 Medaillons
Fil Gashan__________________________| Handschuhe | 10 Medaillons
Skûmfil_____________________________ | Hose | 20 Medaillons
Schattenbinge______________________| vorläufiger Helm | 15 Medaillons
Sechzehnte Halle__________________ | vorläufige Schultern | 15 Medaillons

Der Abscheuliche Schlund – Die Wasserwerke |
Schultern & Helm,
Eine neue Teufelei (Band 2, Buch 6, Kapitel 8 )Umhang der Schatten und Flammen

Der kleine Punkt vor seinem Mund: Das ist meine Wächterin.

* Jeder Boss in allen Moria-Instanzen für Stufe 60 lässt Medaillons für jedes Gruppenmitglied fallen. Zusätzlich können die Instanzen unter erschwerten Bedingungen bestanden werden, um weitere Medaillons zu erarbeiten.

Diese Medaillons können gegen das Moria-Set eingetauscht werden. Jedes Teil dieses Sets bietet einen +10-Bonus auf Strahlen.

Die Rüstungsteile für Kopf und Schultern gehören nicht zum Set, erleichtern jedoch, es zu erhalten. Um das Set zu vervollständigen, müssen Kopf- und Schulterstücke vom Watcher selbst gewonnen werden.

Um die zusätzlichen Medaillons zu erhalten, müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

Die Große Treppe – Innerhalb von 10 Minuten den dritten Boss erreichen (Timer startet bei Beginn des Kampfes gegen den ersten Boss)
Schmieden von Khazad Dûm
– Innerhalb von 30 Minuten den dritten Boss erreichen (Timer startet bei Beginn des Kampfes gegen den ersten Boss)
Fil Gashan
– Nicht mehr als zwei Ork-Wachen töten.
Skûmfil
– Die untere Etage, den Spinnen-Bereich, schaffen.
Schattenbinge
– Den Endboss besiegen, ohne im Kampf gegen ihn einen der Runensteine, die Licht spenden, zu aktivieren.
Sechzehnte Halle
– Den Endboss besiegen, ohne drei der winzigen Würmer in seinem Raum zu töten

Das Medaillon-System ermöglicht, dass nicht jede Instanz gewonnen werden muss, oder dass die erschwerten Durchgänge geschafft werden müssen. Um alle 6 Items zu erhalten, sind nur insgesamt 90 Münzen notwendig, die auf beliebige Weise gesammelt werden können. Wer es also für unbedingt notwendig hält, kann auch neun mal die Große Treppe durchmachen, um sich alle Items zu erarbeiten.

Wofür man das Moria-Set braucht: Auf jedem der Items aus den sechs Instanzen ist ein Bonus von +10 auf „Strahlen“. Jeweils 10 Punkte verhindern zu großes Grauen, das von z.B. Endbossen ausgelöst wird.

Diese Boni sind dringend nötig, der Kampf gegen den Watcher wird mit einem konstanten Grauenwert von – 17 geführt.
Um also nicht endlos vor lauter Furcht am Boden zu liegen werden mehrere Setteile benötigt – im Idealfall alle vier, plus den vorläufigen Helm und Schulterpanzer.

Advertisements

Written by vetaro

18. Januar 2009 um 3:01 am

11 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] eine der einfachsten sechser-Instanzen für Stufe 60. (Für mehr Infos über Moria-Instanzen, siehe hier) Die Große Treppe – Ein Treppenkomplex im Norden der Rothorn-Adern, wird von verschiedenen […]

  2. […] eine der schwersten sechser-Instanzen für Stufe 60. (Für mehr Infos über Moria-Instanzen, siehe hier) Skûmfil, im Norden des Steinfundaments, ist der Komposthaufen von Moria. Gefüllt mit Leichen und […]

  3. Bei der großen Treppe muss man den 2. Boss innerhalb von 10 Minuten erreichen. Der dritte Boss ist bereits Igash 😉

    Ata

    18. Januar 2009 at 5:53 pm

  4. Der Zweite Boss ist Glothrok, welchen man überspringt.

    vetaro

    18. Januar 2009 at 6:27 pm

  5. Ah so meinst du das. Sorry missverstanden, weil sonst könnte man ja noch den Lava-Boss und die Bestie mitzählen.

    Ata

    18. Januar 2009 at 10:41 pm

  6. Ich hab nur die auf dem Weg liegenden mitgezählt, die Instanz ist ja nicht völlig linear.

    vetaro

    18. Januar 2009 at 10:58 pm

  7. Kein Ding. *g*

    Übrigens droppen beim Watcher auch einige blaue >Teile, die + 10 Strahlen bringen, aber keine Set-Teile sind (wie die vorläufigen Helme und Schultern).
    Ist meiner Meinung völliger Blödsinn, weil ja eh jeder das Set schon hat, um überhaupt reinzugehen.

    Hoffentlich überarbeiten sie den Loot-Table vom Watcher nochmal, derzeit droppt da wirklich völliger Crap.
    Habe echt erst wenige 1. ZA Sachen gesehen, die halbwegs brauchbar waren, das meiste war von den Stats her totaler Mist.
    Den Amis ist sogar schon ein Hauptmann-Dolch Level 59 gedroppt, mit 3 Crap-Attributen drauf.

    -bloodberry-

    19. Januar 2009 at 7:35 am

  8. […] In der Tiefe des Steinfundaments treffen sich die Moria-Orks mit den Namenlosen, den Kreaturen aus der Tiefen Dunkelheit, um sich mit ihnen zu verbünden. Sie müssen dringend aufgehalten werden. (Siehe auch:  HdRO: Moria – Rüstungen und Instanzen) […]

  9. […] Mithilfe der Rüstung ist man also grundsätzlich besseren Mutes. Um an diese Rüstungen zu gelangen, muss man die Endbosse von Instanzen besiegen, unter erschwerten Umständen (ich hab das hier schon mal etwas genauer erklärt). […]

  10. […] dann irgendwann bald die Moria-Rüstungsliste, immernoch der am meisten frequentierte Beitrag hier bei […]

  11. […] ausserdem: Rüstungen und Instanzen in Moria und dem […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: