Hu

Mein liebster Journalist: Stefan Niggemeier

leave a comment »

Vermutlich haben nicht viele Leute so jemanden, aber dieser Herr ist ohne Zweifel mein liebster Journalist: Stefan Niggemeier, Medienjournalist. Arbeitet bei der SZ und der FAZ, schreibt mit am Bildblog und auch seinen eigenen Blog.

Der Niggi ist immer zur stelle, wenn andere Medien unjournalistisch, unethisch oder einfach falsch berichten – er ist praktisch der Klugscheisser überhaupt.

Er schreibt wirklich kluge Texte, hier zum Beispiel über die Uri Geller-Show, oder TV Total. Das ist sein eigentlicher Hauptberuf – das Fernsehlexikon und ZAPP (Buch, nicht NDR-Magazin) stammen unter anderem von ihm. Und wo immer möglich ist er unterhaltsam. Daran, dass er aber auch seinen eigenen Blog ohne Entgeltung schreibt, merkt man aber deutlich, wie sehr er seinen Beruf aus überzeugung ergriffen hat.

Ich bin auch nicht völlig der einzige, der mal von ihm gehört hat – Journalist des Jahres (und nachher Jurymitglied) ist er geworden und den Grimme Online Award (für den Bildblog) hat er erhalten.

Dass er mein persönliches Vorbild in journalistischer Hinsicht ist, kann man wohl nur zu deutlich erkennen. Die Neigung, direkt den eigenen Text mit Links zu unterlegen (meiner Meinung nach eine großartige Sache) hab ich von ihm, aber auch die Art, an die Auswahl und Präsentation von Nachrichten heran zu gehen versuche ich an ihn anzulehnen so gut ich kann. Und ganz besonders großartig ist es, wie er seine Meinung zu Dingen klarmacht – ohne sie auch nur zu äussern. Meine Empfehlung: Seinen Blog Abonnieren.

Advertisements

Written by vetaro

8. Januar 2009 um 7:51 pm

Veröffentlicht in Internet, Realität

Tagged with

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: